Ausgabe Juli 2022

Neues aus dem Rathaus

Aufruf an alle Hagener*innen: Süßkirschen für Herstellung von Hagener Kirschlikör gesucht!

Aufruf an alle Hagener*innen: Süßkirschen für Herstellung von Hagener Kirschlikör gesucht!

Der Original Süßkirschlikör hat in Hagen a.T.W. Tradition. Erstmalig übernimmt die Hagener TeutoGIN Distillery in diesem Jahr die Produktion. Wir können uns also auf einen vollmundigen und einzigartigen Likör freuen!

Für die Herstellung werden dunkle und reife Süßkirschen von guter Qualität - gewachsen auf Hagener Grund - gesucht. Hagener*innen, die Kirschen liefern, erhalten als Dankeschön für Ihre Mühe und Arbeit 3,00 € pro Kilogramm Kirschen - wahlweise in bar oder als Gutschein für den im Herbst erwarteten heimatlichen Süßkirschlikör.

Wichtig ist, dass die Kirschen von guter Qualität und ohne Stiel sind. Die Anlieferung ist ab sofort, nach vorheriger telefonischer Absprache unter 0163 / 3692110 bei Gabi Völler vom Hagener Kirschen-Team möglich. Da die Früchte direkt frisch verarbeitet werden müssen, sollte die Absprache mit Frau Völler vor dem Pflücken erfolgen. Falls Sie den Sortennamen Ihrer Süßkirschen kennen, geben Sie diesen bitte mit an.

Ebenfalls gesucht werden ehrenamtliche Erntehelfer*innen, die je nach Reifezeit der Kirsche ein paar Stunden in dem Zeitraum von Mitte Juni bis Mitte Juli mithelfen. Rückmeldungen bitte ebenfalls an Frau Völler.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Ferienöffnungszeiten im Hallenbad Hagen a.T.W.

Ferienöffnungszeiten im Hallenbad Hagen a.T.W.

Das Hallenbad bleibt in der Zeit vom 14.07.2022 bis einschließlich 04.08.2022 geschlossen.

Ab Freitag, den 05.08.2022 bis einschließlich Mittwoch, den 24.08.2022 gelten folgende Ferienöffnungszeiten:

Montag: geschlossen
Dienstag:

06:00 - 11:00 Uhr und 16:00 - 21:00 Uhr

Mittwoch:

15:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:

geschlossen

Freitag (Warmbadetag):

06:00 - 11:00 Uhr und 16:00 - 21:00 Uhr

Samstag (Warmbadetag):

08:00 - 13:00 Uhr

Sonntag 07.00 - 13:00 Uhr

Kassenschluss ist jeweils eine Stunde vor Beendigung der Öffnungszeit. Alle Mehrfachkarten können in den Bädern der BWG genutzt werden!

Weitere Informationen siehe https://bwg-baeder.de/hagen/

Bürger-Beratung bei Problemen mit Wespen, Hummeln und Hornissen

Bürger-Beratung bei Problemen mit Wespen, Hummeln und Hornissen

In dieser Zeit wenden sich zahlreiche Bürger an uns und melden ein Wespen- oder Hornissennest in der Nähe ihrer Wohnung. Im Landkreis Osnabrück kommen zahlreiche Hautflügelarten vor, zu denen neben verschiedenen Wespenarten auch Hornissen, Hummeln und Wildbienen gehören. Nur wenige Arten - in der Regel die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe - können dem Menschen lästig oder gefährlich werden. In vielen Fällen ist die Beseitigung der Nester nicht notwendig oder widerspricht sogar den gesetzlichen Artenschutzbestimmungen.

Bei einem Wespen- oder Hornissennest helfen rund 50 ehrenamtlich tätige Mitarbeiter der Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück. Es werden Ortstermine vereinbart, um kostenlose Beratungen durchzuführen. Sollten die Wespen- oder Hornissennester art- und fachgerecht umgesiedelt werden müssen, liegt die Gebühr dafür z.Zt. zwischen 40,00 € und 60,00 € (je nach Größe des Nestes und evtl. Mehraufwand). In begründeten Fällen kann ein abtöten der Nester erforderlich sein. Dies erfolgt durch einen Fachbetrieb für Schädlingsbekämpfung und die Kosten liegen zwischen 80 € und 150 €. Für die Beratungen in der Gemeinde Hagen a.T.W. ist Herr Baranowski, Tel. 0541/5061947 zuständig. Bitte kontaktieren Sie den Berater nur in dringenden Fällen am Wochenende.

Über die verschiedenen Hautflügelarten, ihre Lebensweise und das richtige Verhalten ihnen gegenüber sowie über das Beraternetz informiert ausführlich die Informationsbroschüre „Keine Angst vor Wespen und Hornissen“. (Flyer)

Jetzt für Wunsch-Süßkirschbaum anmelden

Jetzt für Wunsch-Süßkirschbaum anmelden

Jedes Jahr verschenkt die Gemeinde Hagen a.T.W., als stolzer Standort für wertvolle Sorten, 50 Süßkirschbäume an ihre Bürger*innen. Einzige Bedingung: Die Bäume müssen in Hagen a.T.W. gepflanzt werden.

Die Anmeldung muss bis Ende Dezember erfolgen. Da Wunschsorten angemeldet werden können, müssen für die gewünschte Sorte Reiser geschnitten werden. Reiser werden aus bestimmten Wuchstriebe gewonnen, aus denen die Bäume zu der gewünschten Sorte veredelt werden. Dieser Reiserschnitt erfolgt im Januar bei möglichst kühlen Temperaturen. Im Oktober 2023 sind die kleinen Bäumchen bei der Baumschule Schönhoff abholbereit.

Informationen rund um die Süßkirschsorten finden Sie unter Kirsche entdecken. Dort sind zum Beispiel alle bisherigen Kirschen des Jahres detailliert beschrieben. Wem das geschriebene Wort nicht ausreicht, der kann gern Kirschen am Kirschlehrpfad naschen. Bitte beachten Sie die „Naschregeln“ am Lehrpfad! Tipp zum Naschen: Reif ist die Kirsche, wenn die Frucht weich ist. Ist die Frucht noch hart, ist sie unreif und bitter. Die Farben der Kirschen können von hellrot bis schwarz variieren und sind daher kein Indikator für ihren Reifegrad. Wenn Sie sich fragen, was man alles aus der Kirsche „zaubern“ kann: Neben den sortenreinen Fruchtaufstrichen – erhältlich in der Tourist-Information im Rathaus und im Hofladen Ehrenbrink Brockmeyer - lässt sich daraus zum Beispiel der echte Hagener Kirschlikör fertigen, das perfekt Geschenk aus Hagen a.T.W..

Wer sich also dazu berufen und in der Lage fühlt, den Fortbestand der Süßkirschensorten in Hagen a.T.W. zu unterstützen, indem er sein Süßkirschbäumchen pfleglich behandelt, der möge sich bis Ende Dezember 2022 zur Schenkungsaktion bei der Gemeinde Hagen a.T.W. unter der Angabe von Namen, E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer und Wunschsorte anmelden: telefonisch unter 05401-977-0 oder per Email an

Liedergarten der Jugendmusikschule Hagen a.T.W. - Musik erleben für Eltern und Kind

Liedergarten der Jugendmusikschule Hagen a.T.W. - Musik erleben für Eltern und Kind

Der Liedergarten beinhaltet praktische Spielideen mit musikalischem und thema­tischem Zusammenhang: Verse, Lieder und bewegungsorien­tier­te Impulse für die entwicklungsgemäßen Bedürfnisse der Kinder, Spiele für Sinne – Finger- und Handspiele, Musik zum Tanzen und Träumen sowie erstes Kennenlernen von Instrumenten! Angesprochen sind alle interessierten Mütter/Väter mit ihren Kindern bzw. Großeltern mit ihren Enkelkindern ab ca. 1½ Jahren.

Kurse:
Ortsteil Niedermark
Beginn: Freitag, 2. September 2022
Kurs 1 =   8.30 –   9.30 Uhr 
Kurs 2 =   9.40 – 10.40 Uhr
Kurs 3 = 10.50 – 11.50 Uhr
Grundschule Gellenbeck, Görsmannstr. 16, 49170 Hagen a.T.W.
Dozentin: Claudia Otten

Ortsteil Obermark
Beginn: Freitag, 2. September 2022
Kurs 4 = 15.15 – 16.15 Uhr
Kurs 5 = 16.15 – 17.15 Uhr
Gebäude Zum Jägerberg 6, 49170 Hagen a.T.W.
Dozentin: Joline Brand

Dauer:            15 Unterrichtsstunden (à 60 Min.)
Gebühr:          60,00 EUR (pro Familie)

Wenn Sie Bildungsgutscheine (50,-- €) aus dem Hagener Bildungspaket erhalten haben, können Sie diese einlösen. Bitte fügen Sie dafür den Gutschein der Anmeldung bei.                                 

Anmeldung:  
Gemeinde Hagen a.T.W.
Schulstr. 7, 49170 Hagen a.T.W.
Tel. 05401 977-40, E-Mail:
Anmeldeschluss: 26. August 2022

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Das Anmeldeformular finden Sie auch auf der Homepage der Gemeinde Hagen a.T.W. unter dem Link https://www.hagen-atw.de/Leben-in-Hagen-a-T-W/Bildung/Jugendmusikschule.htm

Future Champions 2022 ein großer Erfolg

Future Champions 2022 ein großer Erfolg

Deutschlands einziges Jugend Nationenpreis-Turnier trumpfte am letzten Tag mit vielen Höhepunkten auf. Nun sind alle „Future Champions“, d.h. alle zukünftigen, großen Hoffnungen für den Dressur- und Springsport gefunden, freute sich Veranstalter Ullrich Kasselmann: „Wir haben zusammen wunderbare, sonnige Tage erlebt, mit einer Stimmung die kaum zu überbieten ist. Wir dürften den besten Sport der Welt genießen und haben Reiterinnen und Reiter gesehen, die in den kommenden Jahren ihre Nationen bei den Olympischen Spielen vertreten werden. Den Reitern dafür hier eine Basis zu geben, macht uns ganz besonders stolz.”

Children machten den Anfang
Im Parcours stellten zuerst die jüngsten Reiter*innen der Altersklasse Children noch einmal ihr Können unter Beweis. Im CSIOCh FEI Grand Prix, präsentiert von JH Reitsport, freute sich eine niederländische Kombination über ihren Triumph. Renske van Middendorp und ihre Stute Dos Lunas Galaxie beendeten fehlerfrei beide Umläufe und hatten mit 38,98 Sekunden die beste Zeit. Knapp eine Sekunde langsamer war das beste deutsche Paar dieser Prüfung, Tony Stormanns und Dia Nova mit 39,95 Sekunden. Rang drei geht an den spanischen Reiter Uxue Arruza Rodriguez und Clarin de Llamosas mit 40,58 Sekunden.

Jüngste Reiterin ganz vorne
Ebenso hart umkämpft waren auch die Siegerschleifen im Grand Prix der Pony-Springreiter. Im CSIOP, präsentiert von Schockemöhle Sports, stand die jüngste Teilnehmerin des gesamten Turniers ganz vorne: Die erst 13-jährige britische Reiterin Noora von Bülow und ihr blitzschnelles Pony Elando van de Roshoeve ließen die Konkurrenz mit 44,55 Sekunden hinter sich und freuten sich über den Sieg. Eine irische Kombination erreichte Rang zwei, Paddy Reape und Valma de Fougnard beenden in den Parcours 46,41 Sekunden. Rang drei ging in die Schweiz, Laura Andre und Clementine blieben fehlerfrei in 49,44 Sekunden.

Kür-Sieg für Helena Schmitz-Morkramer und DSP Lifestyle
Helena Schmitz-Morkramer und DSP Lifestyle krönten ihre erfolgreiche Woche mit einer goldenen Schleife im CDIO Freestyle der jungen Reiter, präsentiert von der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung. Sie erhielten fast 80 Prozent für ihre Darbietung. Das Nachsehen hatte diesmal Lucie-Anouk Baumgürtel auf Zinq Hugo FH, 76.042 Prozent bedeuteten den dritten Platz. Zwischen die beiden Reiter aus Deutschland schob sich ein Paar aus Dänemark: Sophia Ludvigsen und Blue Hors Elliott erhielten 77.933 Prozent von der internationalen Ground Jury.

Siegesserie für deutsche Pony-Reiter
Im Dressurviereck setzten die deutschen Pony-Reiterinnen ihre Erfolgsserie fort. In der Kür der CDIO Tour für Ponys, präsentiert von der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung, platzierten sich gleich zwei deutsche Kombinationen an der Spitze. Carolina Miesner tanzte mit ihrem Palominowallach Novellini allen davon, für ihre Darbietung erhielten sie 78,383 Prozent. Knapp dahinter folgten Julie Sofie Schmitz-Heinen und ihr Erfolgspony Carleo Go, die ein Endergebnis von 77,967 Prozent erreichten. Die letzte auf dem Treppchen war Virginia Spönle aus Italien, sie erreichte mit ihrem Hengst Coer Noble eine Wertnote von 77,442 Prozent.

Eine erfolgsgekrönte Turnierwoche liegt hinter den deutschen Teams. Insbesondere in der Dressur glänzten die Teams der Pony-Reiter, Children, Junioren und Jungen Reitern, sie alle konnten den Sieg ihrer Altersklasse in den Nationenpreisen erreichen, aber auch fantastische Einzelwertungen aufzeigen. Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorious überzeugte sich am Sonntag persönlich von der sportlichen Bedeutung von Future Champions: „Die Reiter-Jugend der Welt kommt hier zusammen, um die Titel in den Nationenpreisen unter sich auszutragen und es macht Spaß hier zuzusehen. Das ist für den Standort Hof Kasselmann toll und natürlich auch für das Reiterland Niedersachsen.”

Future Champions 2023 findet vom 13.-18. Juni 2023 auf dem Hof Kasselmann in Hagen a.T.W. statt.

Bild: Im CSIOCh FEI Grand Prix, präsentiert von JH Reitsport, freute sich eine niederländische Kombination über ihren Triumph: Renske van Middendorp und ihre Stute Dos Lunas Galaxie

Wie soll sich der Gibbenhoff und die Dorfstraße künftig entwickeln?

Wie soll sich der Gibbenhoff und die Dorfstraße künftig entwickeln?

Diese Frage war die Basis der Beteiligungsveranstaltung am 08. Juni, die Teil des Städtebauförderprogramms zur Ortskernsanierung ist. 32 interessierte Bürger*innen waren der Einladung der Gemeinde gefolgt und ins Rathaus gekommen um sich bei der Weiterentwicklung einzubringen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Ersten Gemeinderat, Markus Hestermeyer, der das Wort an Herrn Caffier von der BauBeCon Sanierungsträger GmbH übergab. Die BauBeCon Sanierungsträger GmbH ist mit der Begleitung des Ortskernsanierungsverfahrens beauftragt und informierte die Beteiligten über die im Projekt bereits umgesetzten und auch laufenden Maßnahmen. Herr Caffier präsentierte einen aktuellen Überblick des Gibbenhoffs und der Dorfstraße. Er wies daraufhin, dass der Aspekt des Klimaschutzes bei der Weiterentwicklung dieser beiden Standorte besonders berücksichtigt werden sollte. In zwei Workshops wurden Ideen und Anregungen der Anwesenden für die zukünftige Nutzung getrennt nach Gibbenhoff und Dorfstraße gesammelt. Die Vorschläge für die Dorfstraße: z.B. Spielgeräte erneuern, zusätzliche Mülleimer und Fahrradbügel aufstellen, Baumscheiben bepflanzen. Für den Gibbenhoff waren die Ideen z.B. Bänke mit Ladestation für Handys aufzustellen, eine Boulderwand zu errichten oder eine Blühwiese zu säen. Welche der zahlreichen Anregungen umgesetzt werden können, wird nun geprüft. Die Planungen für die Weiterentwicklung des Gibbenhoffs und der Dorfstraße sind somit angestoßen.

Die AWIGO informiert mit neuem Heft: Wertstoff aktuell-Sommerausgabe 2022 erschienen

Die AWIGO informiert mit neuem Heft: Wertstoff aktuell-Sommerausgabe 2022 erschienen

Die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH informiert mit einer neuen Sommerausgabe des Wertstoff aktuell-Heftes über aktuelle Neuigkeiten aus der regionalen Abfall- und Wertstoffwirtschaft.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Neuer Recyclinghof in Wallenhorst entsteht
  • Neuer Entsorgungsweg für die regionalen Restabfälle ab 2023
  • Infos zum 19. AWIGO-Abfallsammelwochenende am 16. und 17. September 2022
  • Übersicht zu digitalen Angeboten, mit denen AWIGO-Kunden schnell und unbürokratisch ihre Anliegen erledigen können
  • Abfallvermeidungsprojekte im Osnabrücker Land
  • Spezielle Entsorgungsangebote für Fallobst und Datenträger im Sommer & Herbst 2022

Diese und viele weitere Themen lassen sich in der 16-Seiten neuen Wertstoff aktuell-Broschüre nachlesen.

Anders als in den Vorjahren wird das Heft ressourcenschonend nicht mehr an alle Haushalte landkreisweit verteilt, sondern primär digital unter www.awigo.de/heft zum Durchblättern angeboten.

Wer dennoch lieber die gedruckte Ausgabe lesen möchte, kann sich ein Exemplar nach Hause bestellen. Dazu entweder das Online-Formular unter dem bereits genannten Link ausfüllen oder im AWIGO-Service Center unter (0 54 01) 36 55 55 anrufen. Hier werden auch sämtliche Rückfragen gerne beantwortet.

„Im Stern“ geht auf!

„Im Stern“ geht auf!

Nicht nur klima- sondern auch Sportler*innen-freundlich sind die Erneuerungen im Vereinsheim der Spvg. Niedermark. Diese konnten zu 90% aus Mitteln des Landes Niedersachsen „Zuwendungen zur integrierten ländlichen Entwicklung (ZILE)“ finanziert werden. Durch Eigenleistungen beim Umbau und durch Gelder des Vereins konnte der ausstehende Teil beglichen werden.

Bei der Eröffnung des sanierten Sportlerheims, am Nachmittag des 24. Juni 2022, konnten sich die Besucher*innen selbst ein Bild von den Umbaumaßnahmen machen: Die Anzahl der Kabinen konnte verdoppelt und der Zugang zur Toilette barrierefrei umgestaltet werden. Die Duschen sind mit Bewegungssensoren ausgestattet und auf dem Dach des Sportlerheims wurde eine Solaranlage installiert. Auch der Außenbereich wurde erweitert: Boulebahn, Outdoor-Bewegungsgeräte, Spielgerüst und Schachbrett laden zum Bewegen ein. Bürgermeisterin Christine Möller dankte den Mitwirkenden- allen voran dem 1. Vorsitzenden Norbert Niemeyer und dem Geschäftsführer Werner Menkhaus- für das ehrenamtliche Engagement und freute sich über das gelungene Ergebnis.

Die Freude über die Eröffnung ist nicht nur wegen der Neuerungen groß, denn ab diesem Zeitpunkt kann wieder in der heimischen Anlage geduscht werden.

Krombacher Brauerei spendet 2.500 Euro an die Aktion „Hagen hilft Hagen“

Krombacher Brauerei spendet 2.500 Euro an die Aktion „Hagen hilft Hagen“

Die Freude seitens der Gemeinde Hagen a.T.W. war groß, als Siegfried Eickhorst von der Krombacher Brauerei am 17.06.2022 im Beisein von Ordnungsamtsleiter Stephan Franke den Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro überreichte. Im Rahmen der alljährlichen Spendenaktion der Krombacher Brauerei wurde die Gemeinde und ihre Aktion „Hagen hilft Hagen“ für die starke Arbeit beim Wiederaufbau der Stadt mit einer Spende bedacht.

Die Aktion „Hagen hilft Hagen“ der Gemeinde Hagen a.T.W. wurde durch die Schäden und Zerstörungen der Flutkatastrophe im Juli letzten Jahres ins Leben gerufen. Sie bietet Hilfesuchenden der Stadt Angebote in Form von Geldspenden sowie Sachspenden. Auch organisatorische Unterstützungen, wie die Beschaffung von Baufahrzeugen oder Lastwagen beauftragt die Aktion „Hagen Hilft Hagen“ und leistet so bis heute einen wichtigen Beitrag zum Wiederaufbau der Stadt, wie beispielsweise zuletzt beim erneuten Aufbau einer Ufermauer.

Der starke Einsatz der Gemeinde wird auch von der Krombacher Brauerei honoriert. Die Spende ist Teil der Krombacher Spendenaktion, bei der die inhabergeführte Privatbrauerei seit 2003 jährlich eine Gesamtsumme von 250.000 Euro aufgeteilt auf 100 Spenden à 2.500 Euro, an ausgewählte Institutionen spendet. Bis heute sind seit dem Start der Aktion über 4 Millionen Euro durch die Krombacher Mitarbeiter*innen im Außendienst überreicht worden.

Das besondere an der Krombacher Spendenaktion: Unter dem Motto „Sie schlagen vor – wir spenden“ können Menschen in der Weihnachtszeit deutschlandweit selbst ihre Spendenvorschläge einreichen. Zusammen mit den Vorschlaggeber*innen möchte die Krombacher Brauerei so an Stelle von Kundengeschenken zu Weihnachten das wichtige Engagement der unzähligen Institutionen und Vereine in Deutschland unterstützen. Unter der Vielzahl an Einsendungen wurden nun 100 Institutionen benannt, die eine Spende in Höhe von 2.500 Euro erhalten, darunter auch die Gemeinde Hagen a.T.W. mit ihrer Aktion „Hagen hilft Hagen“.

Seit 19 Jahren konnten mit der Aktion über 1.600 gemeinnützige Institutionen, Organisationen und Vereine begünstigt werden, die sich insbesondere in den vielfältigsten Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Seniorenhilfe und des Tierschutzes engagieren. Auch Corona-Hilfen oder Natur- und Umweltschutzprojekte wurden in den vergangenen Jahren über das gesellschaftliche Engagement der Privatbrauerei aus Krombach berücksichtigt.

Eine Übersicht der diesjährigen 100 Spendenempfänger sowie weitere Informationen zur Krombacher Spendenaktion finden Sie unter https://nachhaltigkeit.krombacher.de/gesellschaft/spendenuebersicht-2022

Bild: v.l. Ordnungsamtsleiter Stephan Franke, Siegfried Eickhorst von der Krombacher Brauerei, Heinz Josef Wöhrmann und Ulli Elixmann Vertreter der Aktion „Hagen hilft Hagen“, Olaf Ahlert reichte die Aktion „Hagen hilft Hagen“ bei der Krombacher Spendenaktion ein

Den Kindern das Zuhören vermitteln: Landkreis Osnabrück bietet kostenlose Triple P-Online-Kurse für Eltern an

Den Kindern das Zuhören vermitteln: Landkreis Osnabrück bietet kostenlose Triple P-Online-Kurse für Eltern an

Babys lernen zuzuhören, bevor sie sprechen können. Aber wenn Kinder größer werden und so viele andere Dinge ihre Aufmerksamkeit fordern, benötigen sie manchmal zusätzliche Hilfe beim Zuhören und Reagieren. Wie können Mütter und Väter diese Hilfe bieten? 

Lösungsansätze bieten die Online-Kurse von Triple P – Positive Parenting Program. Eltern im Landkreis Osnabrück können die kostenlosen Veranstaltungen nutzen und sich unter www.landkreis-osnabrueck.de/triplep anmelden.

Das Zuhören und Befolgen von Anweisungen mag für Erwachsene einfach erscheinen. Es gibt aber viele Gründe, warum Kinder damit Schwierigkeiten haben können. Hinzu kommt, dass Kinder Grenzen suchen und austesten, wenn sie unabhängiger werden. Positive, bewährte Ansätze in der Erziehung können Eltern helfen herauszufinden, wie sie die Entwicklung der Fähigkeiten ihres Kindes am besten unterstützen können. Dazu gehört etwa das Vorlesen und Musikhören. Aber auch Ermutigung und dem Kind zuhören sind wichtig. Die Triple P-Kurse bieten zahlreiche Tipps unter anderem zur Art und Weise, wie Eltern mit ihrem Kind sprechen und wann und wie sie es auffordern, etwas zu tun.

Breitbandausbau im Landkreis Osnabrück

Breitbandausbau im Landkreis Osnabrück

Am 4. Mai 2022 hat Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann Landrätin Anna Kebschull persönlich sechs Förderbescheide des Landes für den Breitbandausbau im Landkreis Osnabrück übergeben. Die Förderbescheide haben ein Gesamtvolumen von fast 53 Mio. € - die höchste Förderung, die das Land Niedersachsen bisher für den Breitbandausbau vergeben hat.

Auszug aus dem „Newsletter Breitbandausbau im Landkreis Osnabrück #9 – Mai 2022“:

[…] Ferner hat der Landkreis Osnabrück für die Projekte im Wirtschaftlichkeitslückenmodell, d.h. den Glasfaserausbau für Schulen und Kliniken sowie für den Ausbau in Hagen-Sudenfeld und Glandorf-Schwege/Averfehrden, zwei Förderbescheide über insgesamt rund 2,2 Mio. € erhalten. Auch hier übernimmt das Land Niedersachsen 25% der zuwendungsfähigen Kosten.

[…] In der Ausbauphase 3 werden unter anderem die Baumaßnahmen für das „Baulos 19 - Georgsmarienhütte, Hagen-Ost und Hasbergen-Hüggelschlucht“ starten. […] Die betroffenen Grundstückeigentümer haben Mitte Mai ein Informationsschreiben des Landkreises erhalten. Wenn der Grundstückseigentümer eine Nutzungsvereinbarung abgibt, wird ein kostenloser Hausanschluss gebaut. Nach den Erfahrungen aus den ersten Bauphasen wird mit einer Rücklaufquote von rund 90% gerechnet. Im nächsten Schritt erfolgen von Juni bis September 2022 durch das Ing.-Büro vor Ort die Hausbegehungen. Parallel wird der Tiefbau ausgeschrieben und es werden die notwendigen Genehmigungen eingeholt.

Hier finden Sie den „Newsletter Breitbandausbau im Landkreis Osnabrück #9 – Mai 2022

Aktivitäten der Vereine

Fotoausstellung 50 Jahre Hagen a.T.W. des Heimatvereins Hagen a.T.W.– ein Mitglied berichtet

Fotoausstellung 50 Jahre Hagen a.T.W. des Heimatvereins Hagen a.T.W.– ein Mitglied berichtet

Vom 30. Juni bis zum 17. Juli 2022 zeigt der Heimatverein Hagen a.T.W. eine Fotoausstellung zum Thema „50 Jahre Hagen am Teutoburger Wald“ in der Ehemaligen Kirche. Vorbereitet und organisiert wurde die Ausstellung von der Fotogruppe des Heimatvereins.

Die Gruppe besteht seit 1999, gibt seit 2001 den beliebten Hagener Fotokalender heraus, baut ein Bildarchiv auf und hat in den vergangenen 15 Jahren fünf große Fotoausstellungen erarbeitet und sich an zwei weiteren Ausstellungen anderer Träger maßgeblich beteiligt. Im Rahmen der Planungen für das diesjährige Hagener Jubiläum wurde an die Fotogruppe der Vorschlag herangetragen, eine zum Thema passende Ausstellung zu erstellen. Auch an einer Ausstellung im Jahr 2023, zum 500. Jubiläum der Ehemaligen Kirche, wird sich die Gruppe beteiligen.

Ab Januar 2022 – die Zeit war knapp – setzte ein intensiver Planungsprozess für die Fotoausstellung zum Jubiläum der Gemeinde ein. Die Gruppe musste zunächst überlegen, was in der Ausstellung gezeigt werden konnte und sollte. Dazu war es nötig, eine thematische Gliederung zu finden und zu überlegen, was man an Bildern im Fundus hatte oder noch beschaffen musste.

Aus den Gesprächen ergab sich zunächst eine lange Liste von Stichwörtern, aus denen eine vorläufige Gliederung entwickelt wurde. Unmengen an Bildern wurde zusammengetragen und in langen Diskussionen bewertet, verworfen oder aufgenommen. Die Zahl der Bilder die ausgestellt werden können ist schließlich durch die Größe des zur Verfügung stehenden Ausstellungsraums begrenzt. Aber damit hatte man bereits langjährige Erfahrungen.

Das alles, die ganze Organisation, ist für die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung nicht von Bedeutung. Sie werden keine Stringenz erkennen, wohl aber gelegentlich Zusammenhänge wahrnehmen. Die Besucherinnen und Besucher werden vielmehr erleben, wie sich das Ortsbild von Hagen a.T.W. verändert hat, sie werden in vielen Aspekten früher und heute vergleichen können. Zum Beispiel an den großzügigen Lösungen für enge Verkehrsführungen im Dorfkern und am Bahnhof Natrup-Hagen oder die Siedlungsentwicklung beim Vergleich von Friedel Frommeyers Kirchturmbildern von 1957 mit aktuellen Drohnenbildern vom selben Ort. Sie können sehen, wie sich das Auftrommeln des Ferkelmarkts von einer einsamen Aktion mit einigen wenigen Honoratioren morgens um 6.30 Uhr zu einer Massenveranstaltung beim 400-jährigen Jubiläum 2014 entwickelt hat. Wo soll man aufhören Aufzuzählen? Am besten die Hagenerinnen und Hagener schauen sich die Ausstellung selbst an, sie wird täglich von 15 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Viel Freude und Gewinn hat der lange Planungsprozess den Mitgliedern der Fotogruppe gebracht: Manfred Bittner, Johannes Brand (hier Berichterstatter), Reinhard Frauenheim, Thomas Haunhorst, Manfred Heinsch, Karl Große Kracht, Thomas Plogmann, Dieter Wrobel.

„50 Jahre Hagen am Teutoburger Wald“

„50 Jahre Hagen am Teutoburger Wald“

Diese Aussage, im Jahr 2022, wirft bei den jüngeren Hagenerinnen und Hagenern vielleicht ein großes Fragezeichen auf, während bei der älteren Generation Erinnerungen geweckt werden. So auch beim Verfasser des Buches „50 Jahre Hagen am Teutoburger Wald“, Karl Große Kracht. Als Sohn, des über 20 Jahre lang im Hagener Rathaus ehrenamtlich tätigen Bürgermeisters Hubert Große Kracht, weckte das herannahende Jubiläum seine Erinnerungen und Neugier, das Entstehen der Gemeinde zu erfassen und – zum Glück - auch zu verfassen.

Aber warum heißt das Buch „50 Jahre Hagen am Teutoburger Wald“? Die erste urkundliche Erwähnung von Hagen a.T.W. liegt doch schon 925 Jahre zurück.
Entstanden ist das Hagen a.T.W., wie wir es heute kennen, erst vor 50 Jahren. Die Gebietsreform von 1972 war der letzte Schritt, um aus den ursprünglich sechs Bauernschaften Altenhagen, Beckerode, Mentrup (Obermark), Natrup-Hagen, Sudenfeld und Gellenbeck (Niedermark) die Gemeinde Hagen am Teutoburger Wald werden zu lassen.

Das von der Gemeinde Hagen a.T.W. herausgegebene Buch behandelt auf 111 Seiten unter griffigen Titeln die verschiedensten geschichtlichen Aspekte der Gemeinde, zum Beispiel: „Der vergessene Teil der „68er-Bewegung““, „1972: Erster „Ferkelmarkt der Neuzeit““ und „“Handel ist Wandel“: Wie die Verbrauchermärkte an die Hüttenstraße kamen“. Das Werk ist aber auch an Aktualität kaum zu übertreffen: das Kapitel „Altes Pfarrhaus und Bürgerhaus bekommen 2022 eine „kleine Schwester““ berichtet über den Bau und die Eröffnung der Gemeinschaftseinrichtung Zum Jägerberg 6.
Ihr Interesse ist geweckt? Bereits am Freitag, den 01. Juli 2022 um 19.30 Uhr findet im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten die Buchvorstellung mit Lesung im Bürgerhaus statt. Das Buch „50 Jahre Hagen am Teutoburger Wald“ kann ab dem Zeitpunkt im Rathaus der Gemeinde Hagen a.T.W. zum Preis von 2,50 EUR erworben werden.

Karl Große Kracht, der sich in seiner Freizeit - auch nach seiner Pensionierung – am liebsten mit moderner Technik und mit der englischen Sprache beschäftigt (er war Lehrer für Englisch und Physik), ist auch im Heimatverein Hagen a.T.W. tätig. Seine eigentlichen Hobbies wurden während der mehrmonatigen Arbeit an dem Buch hintenangestellt, wobei sein Engagement im Heimatverein Hagen a.T.W. dem Schaffensprozess sicher zuträglich war. Für seine Arbeit nutzte er den Pressespiegel und das Fotoarchiv der Gemeinde, alte Sitzungsprotokolle sowie Bildmaterial des Heimatvereins. „Mein Hauptaugenmerk“ so Große Kracht „lag darauf, die Alleinstellungsmerkmale der Gemeinde Hagen a.T.W. herauszustellen, also bestimmte Aspekte und Einrichtungen hervorzuheben, die Hagen a.T.W. von anderen Gemeinden unterscheidet.“

Auch wenn es sich hierbei nicht um das Erstlingswerk von Karl Große Kracht handelt, 2016 erschien „Die Geschichte des Sankt Anna-Stifts in Hagen am Teutoburger Wald“, so geht er nicht davon aus, dass Heimatforschung dauerhaft zu seinem Steckenpferd wird.

Wir dürfen hoffen, dass dem nicht so ist und bedanken uns für seine Mühe und seinen Einsatz! 

Hinweis vom Umweltschutzbeauftragten: Behandlung von Gartenwasser

Hinweis vom Umweltschutzbeauftragten: Behandlung von Gartenwasser

Viele Hagener Bürger*innen haben einen Gartenwasserzähler angemeldet, damit der am Jahresende abgelesene Wasserverbrauch bei der Schmutzwassergebühr abgesetzt werden kann.

Diese Wassermenge wird gem. § 14 Abs. 4 Abwasserbeseitigungsabgabensatzung deshalb abgesetzt, weil sie nachweislich nicht in die öffentliche Schmutzwasseranlage gelangt. Über den Gartenzähler darf daher z. B. die Bewässerung des Gartens durchgeführt werden, da das genutzte Wasser vor Ort versickert und von den Pflanzen aufgenommen wird.

Das Wasser aus Schwimmbädern und Pools ist nach Definition des Wasserhaushaltsgesetzes (§ 54 Abs. 1) als Abwasser anzusehen, da es durch Gebrauch bzw. Benutzung in seinen Eigenschaften verändert wurde. Mit chemischen Stoffen und Reinigungsmitteln in Verbindung gekommenes Wasser darf nicht in den Garten geleitet oder über andere Grundstücksteile dem Grundwasser durch Versickerung zugeführt werden. Das Wasser aus Schwimmbädern und Pools muss in den öffentlichen Schmutzwasserkanal abgeleitet werden, um eine Reinigung des Wassers in der Kläranlage vorzunehmen. Demnach sind hierfür auch die Schmutzwassergebühren zu zahlen.

Das Frischwasser zur Poolbefüllung ist daher über den hauseigenen Frischwasseranschluss vorzunehmen und fließt somit über den hauseigenen Wasserzähler. Das Wasser darf nicht über den Gartenwasserzähler laufen.

Des Weiteren möchten wir Sie in diesem Zusammenhang um einen sparsamen Umgang mit dem Frischwasser bitten. Helfen Sie mit, die Ressourcen zu schonen und mit einer umweltgerechten Behandlung des Wassers Ihre Gesundheit zu schützen!

Die Gemeinde Hagen a.T.W. hat in diesem Jahr den Prozess „Nachhaltige Kommune“ gestartet, um Ziele und Maßnahmen zu entwickeln, die die Grundlage für eine Nachhaltigkeitsstrategie unserer Kommune bilden. Wir möchten das Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der Gemeinde stärken und nachhaltiges Handeln etablieren.

In diesem Zusammenhang beachten Sie die Möglichkeiten der Kuna-Förderrichtlinie (https://www.hagen-atw.de/Seiten/Kuna-Foerderrichtlinie.html?). Zum Zwecke des Klima-, Umwelt- und Naturschutz gewährt die Gemeinde Hagen a.T.W. unter anderem auch Zuwendungen für eine umweltgerechte Behandlung von Regenwasser (z. B. Zisternen).

Übergabe von „Mein Entdeckerheft Hagen a.T.W.“ an die Hagener Grundschulen

Übergabe von „Mein Entdeckerheft Hagen a.T.W.“ an die Hagener Grundschulen

Am 22.06.2022 konnte der Heimatverein Hagen a.T.W. im Beisein von Mitgliedern der Fördervereine die bereits erwarteten Arbeitshefte an die Hagener Grundschulen übergeben.

Nach 2015, als das Arbeitsheft zum ersten Mal aufgelegt wurde, war nun eine Neuauflage erforderlich. Zum einen, weil die erste Auflage von 1.000 Heften ausgegeben war und zum anderen, weil sich innerhalb von sieben Jahren viele Änderungen ergeben haben und Aktualisierungen nötig wurden.

Ungefähr ein halbes Jahr arbeitete das Redaktionsteam, bestehend aus Stephanie Frankenberg (Grundschule Gellenbeck) und Anne Schierloh (Grundschule St. Martin) sowie Johannes Brand und Martin Sandkämper (beide Heimatverein Hagen a.T.W.), an der Neugestaltung des Heftes. Die Konzeption des 40 Seiten umfassenden Heftes verbindet Auszüge aus der Geschichte und der Geographie des Ortes mit aktuellen und alten Fotos in Kombination mit Rätsel- und Ausmalseiten. Natürlich fehlen auch nicht die Hagener Heimatlieder. Als Besonderheit zeigt eine Karte im Mittelteil des Heftes die Grenzlinien der einzelnen Ortsteile auf. Mit dem Entdeckerheft gibt der Hagener Heimatverein auch den nicht in Hagen a.T.W. wohnenden Lehrkräften ein kompaktes Unterrichtswerk an die Hand, welches sehr gut im Unterricht für die Grundschüler des 3. Jahrgangs eingesetzt werden kann.

Die Realisierung und Finanzierung des Arbeitsheftes war dem Heimatverein Hagen a.T.W. nur dank der großzügigen Unterstützung durch die Volksbank GMHütte-Hagen-Bissendorf, der Sparkasse Osnabrück, der Gemeinde Hagen a.T.W. sowie den beiden Fördervereinen möglich. Entstanden ist ein Werk, auf dem das Redaktionsteam sowie die Förderer und Unterstützer stolz sein dürfen.

Pfingsten im Zeichen des Austausches und des Sports

Pfingsten im Zeichen des Austausches und des Sports

Freitagmorgen, 10 Uhr: das „Sportbesuch-Organisationsteam“ des Hagener Sportverein 1920 e.V. und der Sportvereinigung Niedermark 1930 e.V heißt die Schülerinnen und Schüler aus der polnischen Partnergemeinde Barczewo im Zentrum der Gemeinde Hagen a.T.W willkommen.

Nicht nur der Sportsgeist verband die Teilnehmenden, auch die von den Sportvereinen gesponserten T-Shirts sorgten für ein starkes Wir-Gefühl. Bei einem stärkenden Frühstück im Rathaus begrüßt Bürgermeisterin Christine Möller die sportive Gruppe und dankte den Organisatoren für Ihren Einsatz. Nach einem Ortsrundgang und dem Bezug der Schlafplätze in der Sporthalle der Grundschule St. Martin fuhr die Gruppe nach Osnabrück zum U21 Fußball Länderspiel Deutschland gegen Ungarn.

Das Pfingstwochenende wurde neben dem Sport auch für den Austausch über die Landesgrenzen hinaus genutzt. Der Samstag begann für die Schüler*innen mit einem Ausflug nach Enschede in den Niederlanden und mündete in einen gemütlichen Abend zum gegenseitigen Kennenlernen an der Sportanlage des HSV.  Nach dem Zoobesuch am Sonntagvormittag wurde es am Nachmittag an der Sportanlage der Spvg. Niedermark am Stern wieder sportlich und so startete der Pfingstmontag im Zeichen des Sports auf der Sportanlage des HSV bevor es dann am Abend hieß „Do widzenia“ (polnisch = „Auf Wiedersehen“).

2022.06.21 Pfingsten im Zeichen des Sports I

Der Hagener SV beim Länderspiel der U21

Der Hagener SV beim Länderspiel der U21

Mit 106 Kindern und Eltern der U7, U8, U9, U10 und D3 fuhr der Hagener SV am 03.06.2022 zum Länderspiel der U21 Deutschland gegen Ungarn zur Bremer Brücke.

Für einige war es der erste Stadionbesuch in ihrem Leben und dementsprechend war die Vorfreude groß. Die deutsche Mannschaft wurde lautstark durch den "Hagener Block" unterstützt und der Sieg kräftig bejubelt. Ein tolles Erlebnis für alle!

2022.06.21 Deutschlandspiel I

Endlich wieder Schützenfest!

Endlich wieder Schützenfest!

Im März wurde auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Natrup-Hagen der gesamte Vorstand durch die Mitglieder wiedergewählt. Hierbei beschloss die Versammlung, dass nach langer coronabedingter Pause auch wieder gemeinsame Aktivitäten das Vereinsleben bestimmen sollten.

Beim anschließenden Grünkohlessen wurde der Königswanderpokal ausgeschossen. Hier konnte sich der Schützenbruder Udo Sprehe gegen die anderen Teilnehmer durchsetzen. Zur Grünkohlkönigin wurde Elke Glasmeyer gekrönt.

Im weiteren Jahresverlauf fand an Christi Himmelfahrt ein gemeinsamer Spaziergang der Vereinsmänner, mit anschließendem Grillen beim Schützenbruder Bernhard Krützmann statt.

Im August ist es dann endlich wieder soweit! Der Schützenverein Natrup-Hagen feiert sein Schützenfest vom 19. bis 21. August 2022. Den Auftakt macht am Freitag das Menschenkicker-Turnier. Teilnehmen dürfen alle Hobbymannschaften, Firmen oder Freundeskreise. Anmeldungen hierfür sind per Mail an bis zum 14.08.2022 möglich. Am Samstag wird die amtierende Königin Elisabeth Hüls, die seit 2019 coronabedingt in Königswürden steht, ausgeholt und zum Schützenplatz am Bürgerhaus gebracht. Dort wird dann die Proklamation durchgeführt. Am Abend sorgt DJ Hendrik für Musik und Stimmung auf dem Königsball. Der Eintritt ist für alle frei! Am Sonntag wird der neue König/die neue Königin für das Jahr 2023/2024 im Schießstand des Bürgerhauses ausgeschossen.

In der Woche vor dem Schützenfest wird das traditionelle Firmenpokalschießen angeboten. Hier ist jeder eingeladen ein wenig Schießsportluft zu schnuppern.

Apropos Schießsport: Im Mai nahmen zwei Schützen des Vereins an den Landesmeisterschaften in Bassum teil und belegten in der Disziplin Luftgewehr Auflage mit der Mannschaft des SSG den 6. Platz.

Als weitere Veranstaltungen in diesem Jahr können am 8. Oktober und 10. November die Doppelkopfturniere vorgemerkt werden.

Der Schützenverein Natrup-Hagen freut sich über viele Besucher bei den anstehenden Terminen!

Der "Verein zur Unterstützung hilfsbedürftiger Personen" stellt sich vor:

Der "Verein zur Unterstützung hilfsbedürftiger Personen" stellt sich vor:

"HEILEN HELFEN HOFFNUNG GEBEN", so lautet der Leitsatz des Vereins zur Unterstützung hilfsbedürftiger Personen, teilt der Vorsitzende Dr. Heiner Ehrenbrink mit.

Vor mehr als 30 Jahren wurde der Verein von Mitgliedern des Kegelclubs „de Knickelkerls“ gegründet, um behinderten und verletzten Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten dieser Welt Hilfe zukommen zu lassen. In der näheren Umgebung unterstützt der Verein finanziell und medizinisch bedürftige Menschen, insbesondere Kinder und deren Familien. Seit vielen Jahren wird z.B. das Therapeutische Reiten auf dem Hof Huster und Behindertensport in örtlichen Einrichtungen angeboten.

Der finanziell gemeinnützig anerkannte und als eigenständig eingetragene Verein zur Unterstützung hilfsbedürftiger Personen hat aktuell 10 aktive und 60 passive Mitglieder und freut sich über jeden der Interesse an dem Projekt hat!

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gern an den Vorsitzenden Dr. Heiner Ehrenbrink: per Mail oder auch telefonisch 05401-90300

Wir sind ganz Chor

Wir sind ganz Chor

Unter dem Motto „Wir sind ganz Chor“ fand am Samstag, den 11. Juni 2022 auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau in Bad Zwischenahn im Park der Gärten das Chorfest des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen statt.

Der Männerchor Hagen a.T.W. war morgens zeitig per Bus aufgebrochen und verlebte bei strahlendem Sonnenschein und reichlich Chorgesang einen schönen Tag. Etliche Partnerinnen hatten sich der musikalischen Fahrt angeschlossen.

Am Chorfest nahmen insgesamt 10 Chöre teil. Der Männerchor Hagen a.T.W. trug vier Stücke aus seinem aktuellen Repertoire vor. Mit dem befreundeten Männerchor aus Osnabrück-Gretesch wurde den zahlreichen und begeisterten Zuschauer*innen unter der Leitung von Holger Dolkemeyer weitere vier Stücke erfolgreich vorgetragen. Nach dem Konzert gab es dann noch Zeit und Gelegenheit, sich den herrlichen Park anzuschauen und Anregungen für den heimischen Garten mit nach Hause zu nehmen.

Nächster Auftritt des Männerchor Hagen a.T.W.: Auf dem Jubiläumsfest "50 Jahre Hagen a.T.W." am 02.07.2022 ab 17 Uhr auf der Bühne der Gaststätte Fachwerk.

Weitere Infos: http://www.maennerchor-hagen-atw.de

Veranstaltungskalender

Die nächsten Veranstaltungen in Hagen a.T.W.

Sa, 08.10.2022 , 10:00
Best of Hüggel
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Natur erleben vor den Toren Osnabrücks

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100449152/best-of-h-ggel

Sa, 08.10.2022 , 15:00
Herbstwanderung
Ort: Familie Kampe, Im Drehenbrook 14, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100498550/herbstwanderung

So, 09.10.2022 , 10:00
Wandern + Coaching
Ort: Hagen am Teutoburger Wald, , Hagen am Teutoburger Wald
Stärke Deine Resilienz

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100473057/wandern-coaching

So, 09.10.2022 , 11:30
Silberseestollen-Führung
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Kleingruppen-Führung an jedem zweiten Sonntag

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100430850/silberseestollen-f-hrung

So, 09.10.2022 , 13:45
Silberseestollen-Führung
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Kleingruppen-Führung an jedem zweiten Sonntag

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100430850/silberseestollen-f-hrung

So, 09.10.2022 , 15:00
Offene Kapelle am Waldfriedhof
Ort: Friedhofskapelle auf dem Waldfriedhof Hagen, Zum Jägerberg 19a, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100503556/offene-kapelle-am-waldfriedhof

So, 09.10.2022 , 16:00
Silberseestollen-Führung
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Kleingruppen-Führung an jedem zweiten Sonntag

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100430850/silberseestollen-f-hrung

So, 09.10.2022 , 17:00
Hausmusiknachmittag der Jugendmusikschule Hagen a.T.W.
Ort: Ehemalige Kirche Hagen a.T.W., Martinistraße 4, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100280659/hausmusiknachmittag-der-jugendmusikschule-hagen-a-t-w

Mo, 10.10.2022 , 14:00
Ausflugsfahrt nach Lage
Ort: Treffpunkt Parkplatz Oberschule Natruper Straße, Natruper Str., Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100506845/ausflugsfahrt-nach-lage

Mi, 12.10.2022 , 09:00
Frauenfrühstück der kfd St. Martinus
Ort: Pfarrheim St. Martinus, Martinistraße 15, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100504390/frauenfr-hst-ck-der-kfd-st-martinus

Mi, 12.10.2022 , 14:00
Hagener Wochenmarkt
Ort: Marktplatz, Hüttenstraße , Hagen am Teutoburger Wald
Immer mittwochs auf dem Marktplatz an der Hüttenstraße von 14 bis 18 Uhr

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100242113/hagener-wochenmarkt

Do, 13.10.2022 , 13:00
Impfaktion in Hagen a.T.W.
Ort: Bürgerhaus, Theodor-Heuss-Straße 19, Hagen am Teutoburger Wald
Impfaktion im Bürgerhaus

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100297861/impfaktion-in-hagen-a-t-w

Sa, 15.10.2022 , 11:00
Repair Café
Ort: Grundschule Gellenbeck, Görsmannstraße 16, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100243889/repair-caf

Sa, 15.10.2022 , 14:00
Wanderung des Heimatvereines Hagen
Ort: Gibbenhoff, Gibbenhoff, Hagen am Teutoburger Wald
Heimatliche Wanderung

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100504891/wanderung-des-heimatvereines-hagen

Sa, 15.10.2022 , 20:30
Black Rosie
Ort: Gaststätte Stock, Zum Jägerberg 2, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100484973/black-rosie

So, 16.10.2022 , 17:00
Gedenkstunde für Trauernde
Ort: Friedhofskapelle auf dem Waldfriedhof Hagen, Zum Jägerberg 19a, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100503593/gedenkstunde-f-r-trauernde

Mo, 17.10.2022 , 15:00
Landwirtschaft im Wandel der Zeit
Ort: Pfarrheim "Treffpunkt" St. Martinus, Martinistr. 17, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100507159/landwirtschaft-im-wandel-der-zeit

Mi, 19.10.2022 , 14:00
Hagener Wochenmarkt
Ort: Marktplatz, Hüttenstraße , Hagen am Teutoburger Wald
Immer mittwochs auf dem Marktplatz an der Hüttenstraße von 14 bis 18 Uhr

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100242113/hagener-wochenmarkt

Do, 20.10.2022 , 13:00
Impfaktion in Hagen a.T.W.
Ort: Bürgerhaus, Theodor-Heuss-Straße 19, Hagen am Teutoburger Wald
Impfaktion im Bürgerhaus

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100297861/impfaktion-in-hagen-a-t-w

Do, 20.10.2022 , 20:30
Krissy Mathews Band
Ort: Gaststätte Stock, Zum Jägerberg 2, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100485069/krissy-mathews-band

So, 23.10.2022 , 11:30
Silberseestollen-Führung
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Kleingruppen-Führung an jedem zweiten Sonntag

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100430850/silberseestollen-f-hrung

So, 23.10.2022 , 13:45
Silberseestollen-Führung
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Kleingruppen-Führung an jedem zweiten Sonntag

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100430850/silberseestollen-f-hrung

So, 23.10.2022 , 16:00
Silberseestollen-Führung
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Kleingruppen-Führung an jedem zweiten Sonntag

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100430850/silberseestollen-f-hrung

Mo, 24.10.2022 , 15:00
Treffpunkt - Besuch von Schwester Maria Dominic
Ort: Pfarrheim "Treffpunkt" St. Martinus, Martinistr. 17, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100507161/treffpunkt-besuch-von-schwester-maria-dominic

Mi, 26.10.2022 , 14:00
Hagener Wochenmarkt
Ort: Marktplatz, Hüttenstraße , Hagen am Teutoburger Wald
Immer mittwochs auf dem Marktplatz an der Hüttenstraße von 14 bis 18 Uhr

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100242113/hagener-wochenmarkt

Do, 27.10.2022 , 13:00
Impfaktion in Hagen a.T.W.
Ort: Bürgerhaus, Theodor-Heuss-Straße 19, Hagen am Teutoburger Wald
Impfaktion im Bürgerhaus

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100297861/impfaktion-in-hagen-a-t-w

Fr, 28.10.2022 , 20:00
Dudley Taft
Ort: Gaststätte Stock, Zum Jägerberg 2, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100501604/dudley-taft

Sa, 29.10.2022 , 20:00
Rock in der Region
Ort: Gaststätte Stock, Zum Jägerberg 2, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100478645/rock-in-der-region

So, 30.10.2022 , 11:30
Silberseestollen-Führung
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Kleingruppen-Führung an jedem zweiten Sonntag

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100430850/silberseestollen-f-hrung

So, 30.10.2022 , 13:45
Silberseestollen-Führung
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Kleingruppen-Führung an jedem zweiten Sonntag

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100430850/silberseestollen-f-hrung

So, 30.10.2022 , 16:00
Silberseestollen-Führung
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Kleingruppen-Führung an jedem zweiten Sonntag

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100430850/silberseestollen-f-hrung

Mo, 31.10.2022 , 17:00
Schauriger Rundgang zu Halloween
Ort: Rathaus Hagen, Schulstraße 7, Hagen am Teutoburger Wald
Erleben Sie Hagens spannende Seite

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100475263/schauriger-rundgang-zu-halloween

Mi, 02.11.2022 , 14:00
Hagener Wochenmarkt
Ort: Marktplatz, Hüttenstraße , Hagen am Teutoburger Wald
Immer mittwochs auf dem Marktplatz an der Hüttenstraße von 14 bis 18 Uhr

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100242113/hagener-wochenmarkt

Do, 03.11.2022 , 13:00
Impfaktion in Hagen a.T.W.
Ort: Bürgerhaus, Theodor-Heuss-Straße 19, Hagen am Teutoburger Wald
Impfaktion im Bürgerhaus

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100297861/impfaktion-in-hagen-a-t-w

Sa, 05.11.2022 , 08:00
Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat St. Mariä Himmelfahrt
Ort: Kath. Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt Gellenbeck, Kirchstraße 3, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100491506/wahlen-zum-kirchenvorstand-und-pfarrgemeinderat-st-mari-himmelfahrt

Sa, 05.11.2022 , 08:00
Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat St. Martinus
Ort: Kath. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinistraße 17, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100491508/wahlen-zum-kirchenvorstand-und-pfarrgemeinderat-st-martinus

Sa, 05.11.2022 , 19:00
Ingo Oschmann - Schönen Gruß, ich komm zu Fuß!
Ort: Bürgerhaus Natrup-Hagen, Theodor-Heuss-Straße 19, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100484885/ingo-oschmann-sch-nen-gru-ich-komm-zu-fu

So, 06.11.2022 , 08:00
Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat St. Mariä Himmelfahrt
Ort: Kath. Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt Gellenbeck, Kirchstraße 3, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100491506/wahlen-zum-kirchenvorstand-und-pfarrgemeinderat-st-mari-himmelfahrt

So, 06.11.2022 , 08:00
Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat St. Martinus
Ort: Kath. Kirchengemeinde St. Martinus, Martinistraße 17, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100491508/wahlen-zum-kirchenvorstand-und-pfarrgemeinderat-st-martinus

Mi, 09.11.2022 , 14:00
Hagener Wochenmarkt
Ort: Marktplatz, Hüttenstraße , Hagen am Teutoburger Wald
Immer mittwochs auf dem Marktplatz an der Hüttenstraße von 14 bis 18 Uhr

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100242113/hagener-wochenmarkt

Do, 10.11.2022 , 13:00
Impfaktion in Hagen a.T.W.
Ort: Bürgerhaus, Theodor-Heuss-Straße 19, Hagen am Teutoburger Wald
Impfaktion im Bürgerhaus

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100297861/impfaktion-in-hagen-a-t-w

Fr, 11.11.2022 , 15:00
Martinsmarkt der Grundschule St. Martin
Ort: Grundschule St. Martin, Schulstraße 8, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100246300/martinsmarkt-der-grundschule-st-martin

Fr, 11.11.2022 , 15:00
Tag der offenen Tür in der Grundschule St. Martin
Ort: Grundschule St. Martin, Schulstraße 8, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100507381/tag-der-offenen-t-r-in-der-grundschule-st-martin

Sa, 12.11.2022 , 10:00
Best of Hüggel
Ort: TERRA.vita-Infohütte bei dem Gasthaus Jägerberg, Zum Jägerberg 40, Hagen am Teutoburger Wald
Natur erleben vor den Toren Osnabrücks

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100449152/best-of-h-ggel

Sa, 12.11.2022 , 18:00
Herbstkonzert des Orchesters Osnabrücker Musikfreunde
Ort: Ehemalige Kirche Hagen a.T.W., Martinistraße 4, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100468147/herbstkonzert-des-orchesters-osnabr-cker-musikfreunde

Mi, 16.11.2022 , 14:00
Hagener Wochenmarkt
Ort: Marktplatz, Hüttenstraße , Hagen am Teutoburger Wald
Immer mittwochs auf dem Marktplatz an der Hüttenstraße von 14 bis 18 Uhr

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100242113/hagener-wochenmarkt

Do, 17.11.2022 , 13:00
Impfaktion in Hagen a.T.W.
Ort: Bürgerhaus, Theodor-Heuss-Straße 19, Hagen am Teutoburger Wald
Impfaktion im Bürgerhaus

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100297861/impfaktion-in-hagen-a-t-w

Fr, 18.11.2022 , 18:00
Krimidinner-Party
Ort: Pfarrheim St. Martinus, Martinistraße 15, Hagen am Teutoburger Wald
Mord mit italienischem Flair

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100504391/krimidinner-party

Sa, 19.11.2022 , 11:00
Repair Café
Ort: Grundschule Gellenbeck, Görsmannstraße 16, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100243889/repair-caf

Sa, 19.11.2022 , 11:00
Adventsausstellung in der Gellenbecker Mühle
Ort: Gellenbecker Mühle, Gellenbecker Straße 4, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100504283/adventsausstellung-in-der-gellenbecker-m-hle

So, 20.11.2022 , 11:00
Adventsausstellung in der Gellenbecker Mühle
Ort: Gellenbecker Mühle, Gellenbecker Straße 4, Hagen am Teutoburger Wald


mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100504283/adventsausstellung-in-der-gellenbecker-m-hle

So, 20.11.2022 , 14:00
Winterflohmarkt 2022
Ort: Sporthalle Niedermark, Görsmannstraße 14, Hagen am Teutoburger Wald
22. Winterflohmarkt

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100465725/winterflohmarkt-2022

Mo, 21.11.2022 , 15:00
Sport mit Annerose Hebbe
Ort: Pfarrheim "Treffpunkt" St. Martinus, Martinistr. 17, Hagen am Teutoburger Wald
Sport hält fit

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100458272/sport-mit-annerose-hebbe

Mi, 23.11.2022 , 14:00
Hagener Wochenmarkt
Ort: Marktplatz, Hüttenstraße , Hagen am Teutoburger Wald
Immer mittwochs auf dem Marktplatz an der Hüttenstraße von 14 bis 18 Uhr

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100242113/hagener-wochenmarkt

Do, 24.11.2022 , 13:00
Impfaktion in Hagen a.T.W.
Ort: Bürgerhaus, Theodor-Heuss-Straße 19, Hagen am Teutoburger Wald
Impfaktion im Bürgerhaus

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100297861/impfaktion-in-hagen-a-t-w

Do, 24.11.2022 , 18:00
Hagener Nussknackermarkt
Ort: Rathaus und Rathausplatz, Schulstraße 7, Hagen am Teutoburger Wald
Weihnachtsmarkt

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100278677/hagener-nussknackermarkt

Fr, 25.11.2022 , 16:00
Hagener Nussknackermarkt
Ort: Rathaus und Rathausplatz, Schulstraße 7, Hagen am Teutoburger Wald
Weihnachtsmarkt

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100278677/hagener-nussknackermarkt

Sa, 26.11.2022 , 13:00
Hagener Nussknackermarkt
Ort: Rathaus und Rathausplatz, Schulstraße 7, Hagen am Teutoburger Wald
Weihnachtsmarkt

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100278677/hagener-nussknackermarkt

So, 27.11.2022 , 13:00
Hagener Nussknackermarkt
Ort: Rathaus und Rathausplatz, Schulstraße 7, Hagen am Teutoburger Wald
Weihnachtsmarkt

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100278677/hagener-nussknackermarkt

Mi, 30.11.2022 , 14:00
Hagener Wochenmarkt
Ort: Marktplatz, Hüttenstraße , Hagen am Teutoburger Wald
Immer mittwochs auf dem Marktplatz an der Hüttenstraße von 14 bis 18 Uhr

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100242113/hagener-wochenmarkt

Do, 01.12.2022 , 13:00
Impfaktion in Hagen a.T.W.
Ort: Bürgerhaus, Theodor-Heuss-Straße 19, Hagen am Teutoburger Wald
Impfaktion im Bürgerhaus

mehr Informationen unter https://pages.et4.de/de/hagen-atw/streaming/detail/Event/e_100297861/impfaktion-in-hagen-a-t-w

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter https://www.hagen-atw.de/

Ärzte-Notdienst

Apotheken-Notdienst

Der Jahresnotdienstkalender der Apotheken ist als Bro­schüre in den Apotheken erhältlich und wird veröf­fent­licht auf der Homepage der Gemeinde Hagen a.T.W. unter www.hagen-atw.de/gesundheit/apotheken

Ärztlicher Notdienst außerhalb der Sprechstunden

Ärztlicher Notdienst außerhalb der Sprechstunden

Dienstbereitschaft der Hagener Ärzte

Freitag 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Bitte unbedingt vorab telefonisch anmelden!)
Samstag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Juli

 

02.07

 Dr. Cromme

09.07.

 Dr. Große Kracht

16.07.

 Herr Schmidt

 23.07.

 Drs. Feld / Schiotka

30.07.  Herr Weisgerber

August

 
 06.08.  Dr. Herkenhoff
 13.08.  Frau Roggenkramp
 20.08.  Drs. Feld / Schiotka
 27.08.  Herr Jostwerth

 

Telefonnummern der Hagener Hausärztinnen/-ärzte:

Dres. Schmidt / Warnecke 05401 8808010
Dres. Cromme / Herr Weisgerber / Frau Roggenkamp / Herr Jostwerth und Dr. Rey 05401 82500
Dr. Große Kracht 05405 890283
Dr. Herkenhoff 05401 9400
Dres. Feld/Schiotka 05405 98080

 

 

Notdienstambulanz im NOTRUFAUFNAHMEZENTRUM KLINIKUM OSNABRÜCK

Am Finkenhügel 1 - 49076 Osnabrück

Sie finden die Notdienstambulanz direkt im Notaufnahmezentrum.

Die direkte Durchwahl zur Notdienstambulanz Osnabrück während der Sprechstunden: Tel. 0541 961111

Außerhalb der Sprechstunden bitte die bundesweit einheitliche Rufnummer 116117 wählen.

Sprechstunden:

Montag, Dienstag, Donnerstag 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Mittwoch 15.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Freitag 15.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 08.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Hausbesuche:
Hausbesuche können in der Region der Notdienstambulanz NUR über die Rufnummer 116117 telefonisch angefordert werden, wenn der Patient nicht trangsportfähig ist.

Kinderärztlicher Notdienst

Zentrale Anlaufpraxis für die niedergelassenen Kinder- und Jugendärzte aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück ist das Christliche Kinderhospital Osnabrück (CKO).

Christliches Kinderhospital Osnabrück

Johannisfreiheit 1, 49074 Osnabrück, Tel. 0541 70006969
Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres werden hier außerhalb der Sprechstunden vorsorgt.

Die Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag von 19.00 bis 22.00 Uhr
Mittwoch und Freitag von 16.00 bis 22.00 Uhr
an Wochenenden und Feiertagen von 09.00 bis 22.00 Uhr

Tierärztlicher Notdienst

Tierärztlicher Notdienst für Hagen a.T.W. / Bad Iburg / Georgsmarienhütte

Datum Arzt/Ärztin
Juli  
02. - 03. Dr. Rosengarten
09. - 10. Dr. Brockmann
16. - 17. Gabriel
23. - 24. Dr. Deus
30. - 31. Gottwald
August  
06. - 07. Dr. Rosengarten
13. - 14. Dr. Deus
20. - 21. Dr. Rosengarten
27. - 28. Gabriel
 
 
 
Kleintierpraxis Dr. Deus
Alte Heerstr. 64
49124 Georgsmarienhütte
05401 - 43332
 
Kleintierpraxis Dr. Reinhard Rosengarten
Sieben Quellen 10
49124 Georgsmarienhütte
05401 - 44909
Tierarztpraxis Claudia Gottwald
Höhenweg 22 c
49170 Hagen a.T.W.
 
Kleintierpraxis Dr. Gerti Brockmann
Mühlenstrasse 56
49186 Bad Iburg
05403 - 780585
Kleintierpraxis Olaf Gabriel
Im Loh 42
49124 Georgsmarienhütte
05401 - 795747

Anmeldung zum Newsletter

Sie möchten informiert werden, sobald der neue Newsletter online ist?

Melden Sie sich hier an.